Die Ayurveda Massagen:

 
Abhyanga 90 Min. 
(Ganzkörpermassage)  
Eine Massage mit warmen Ölen. Sie bewirkt eine tiefe Entspannung, nährt das Gewebe und belebt den gesamten Organismus. Sie entgiftet und fördert Ausdauer und Vitalität.

 
Mukabhyanga 45 Min. 
(Gesichts- und Oberkörpermassage)  
Eine ayurvedische Anwendung die das Energiesystem des Körpers in Fluss bringt. Sie dient der Entspannung, Hautpflege und Beruhigung.

 
Prishtabhyanga 60 Min. 
(Rückenmassage)  
Eine Massage die Verspannungen löst, das Gewebe lockert und entgiftet.

 
Padabhyanga 45 Min. 
(Fußmassage)  
Eine Behandlung mit warmem Öl, die den gesamten Organismus ausgleicht.

 
Garshan 60 Min. 
(Seidenhandschuhmassage)  
Eine Ganzkörpermassage mit Rohseidenhandschuhen. Sie regt den Stoffwechsel und Lymphfluss an, wirkt gewebsreduzierend und hilft bei Cellulite.

 
Shirodara 60 Min. 
(Stirnölguss)  
Das warme Öl fließt in sanftem Rhythmus über die Stirn und löst dabei Verspannungen des Kopfes und Ablagerungen in Stirn- und Nasenneben-
höhlen. Geistige Erschöpfung und Anspannung werden gelindert.

 
 

 zurück   zurück     Seite drucken  Seite drucken